Die Gemeinde Rackwitz

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf dem Internetauftritt der Gemeinde Rackwitz.

Rackwitz als kreisangehörige Gemeinde des Landkreises Nordsachsen erstreckt sich mit seinen Ortsteilen Biesen, Brodenaundorf, Kreuma, Lemsel, Podelwitz, Rackwitz, Zschortau von der nördlichen Grenze des Ballungszentrums Leipzig bis zur südlichen Grenze der Stadt Delitzsch. Mit zwei S-Bahn-Haltepunkten in den Ortsteilen Rackwitz und Zschortau verfügen wir über ideale Bedingungen im öffentlichen Personennahverkehr und es sind nur 8 Fahrminuten zur pulsierenden Stadt Leipzig.

Mit 5000 Einwohnern und fast 40 km² Fläche gehört Rackwitz zu einer der größeren kreisangehörigen Gemeinden des Landkreises Nordsachsen. Viel hat sich in Rackwitz in den letzten Jahren entwickelt. Kindergärten und Hort wurden erweitert und modernisiert, Wohngebiete wurden erschlossen, die Grundschulen in Rackwitz und Zschortau sind modernisiert und zahlreiche Straßen grundhaft erneuert.

Durch die Nähe zur Stadt Leipzig und die günstige Verkehrslage siedelten sich neue Gewerbe an. Es konnten Gewerbe- und Industrieflächen erschlossen werden, auf denen sich neue sowie traditionelle Gewerbebetriebe niederließen. Aus ehemaligen Bergbaugebieten sind in den letzten Jahren der Schladitzer und Werbeliner See entstanden. Der Schladitzer See hat sich zum touristischen Leuchtturm im Norden des Leipziger Neuseenlandes entwickelt und bietet Erholungssuchenden zahlreiche freizeittouristische Angebote. Ein Besuch der sich lohnt. Schauen Sie einfach vorbei und überzeugen Sie sich von unserer Gastfreundlichkeit.

Die kulturelle Seite in der Gemeinde wird durch das rege Vereinsleben und durch unsere Bibliotheken geprägt. Wir sind stolz auf unsere Vereine und Feuerwehren, die u.a. durch öffentliche Feste, Konzerte und jährliche Weihnachtsmärkte auf sich aufmerksam machen.

In der Broschüre auf dieser Homepage finden Sie noch zahlreiche weitere Details über unsere Gemeinde.

Ich würde mich freuen, Sie demnächst in der Gemeinde Rackwitz begrüßen zu dürfen.

Ihr Bürgermeister
Steffen Schwalbe

Aktuelles

Kleinprojektewettbewerb im Delitzscher Land geht in die zweite Runde Auch in diesem Jahr lobt der Verein Delitzscher Land e.V. einen Wettbewerb für kleine Projekte aus. Ziel ist es, nicht nur Projektideen auszuzeichnen, sondern auch ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen und die Personen hinter den Aktionen zu würdigen. Bis zum 29. August 2019 können sich Vereine und Initiativen (Zusammenschlüsse von mindestens fünf Personen) mit ihren Projektideen in der LEADER-Region Delitzscher Land bewerben.

Gesucht werden Projektideen, die

  • einen Beitrag zur dörflichen Gemeinschaft leisten,
  • zum dauerhaften Engagement beitragen,
  • zur Nachahmung anregen,
  • unterschiedliche Generationen beteiligen,
  • bürgerschaftliche Eigenverantwortung und Initiative fördern und
  • interkulturellen Austausch unterstützen. 

Weiterlesen

Tagesmütter und Tagesväter gesucht!

Wenn Sie sich vorstellen können, beruflich eine selbstständige Tätigkeit in der Kindertagespflege zu übernehmen, dann sind wir an Ihnen interessiert. Der Landkreis Nordsachsen erteilt in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Trägergemeinde die Erlaubnis zur fachgerechten Betreuung, Bildung und Erziehung von Kleinkindern bis drei Jahren, bei Bedarf auch älter. Kindertagespflege wird von der Gemeinde Rackwitz als familiennahe Alternative zur Krippenbetreuung gefördert und ist bereits seit vielen Jahren Bestandteil der Bedarfsplanung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sind Sie interessiert? Wollen Sie mehr wissen?

Dann wenden Sie sich bitte an die erfahrenen Kindertagespflegepersonen der Gemeinde (Kontakt nach Anfrage), die Gemeindeverwaltung Rackwitz oder das Jugendamt des Landkreises Nordsachsen! Und lesen Sie im Internet nach!

https://www.gemeinde-rackwitz.de/Verwaltung und GR/Ausschreibungen

https://www.handbuch-kindertagespflege.de/1-wegweiser/

http://www.bvktp.de/

Weiterlesen

Haushaltsbefragung - Mikrozensus und Arbeitskräftestichprobe der EU 2019

Medieninformation des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen

Jährlich werden im Freistaat Sachsen - wie im gesamten Bundesgebiet – der Mikrozensus und die EU-Arbeitskräftestichprobe durchgeführt. Der Mikrozensus („kleine Volkszählung“) ist eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, bei der ein Prozent der sächsischen Haushalte (rund 20 000 Haushalte) zu Themen wie Haushaltsstruktur, Erwerbstätigkeit, Arbeitsuche, Besuch von Schule oder Hochschule, Quellen des Lebensunterhalts, usw. befragt werden. Der Mikrozensus 2019 enthält zudem noch Fragen zu Renten- und Krankenversicherung sowie zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien.

Weiterlesen

Veranstaltungen