Die Gemeinde Rackwitz

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf dem Internetauftritt der Gemeinde Rackwitz.

Rackwitz als kreisangehörige Gemeinde des Landkreises Nordsachsen erstreckt sich mit seinen Ortsteilen Biesen, Brodenaundorf, Kreuma, Lemsel, Podelwitz, Rackwitz, Zschortau von der nördlichen Grenze des Ballungszentrums Leipzig bis zur südlichen Grenze der Stadt Delitzsch. Mit zwei S-Bahn-Haltepunkten in den Ortsteilen Rackwitz und Zschortau verfügen wir über ideale Bedingungen im öffentlichen Personennahverkehr und es sind nur 8 Fahrminuten zur pulsierenden Stadt Leipzig.

Mit 5500 Einwohnern und fast 40 km² Fläche gehört Rackwitz zu einer der größeren kreisangehörigen Gemeinden des Landkreises Nordsachsen. Viel hat sich in Rackwitz in den letzten Jahren entwickelt. Kindergärten und Hort wurden erweitert und modernisiert, Wohngebiete wurden erschlossen, die Grundschulen in Rackwitz und Zschortau sind modernisiert und zahlreiche Straßen grundhaft erneuert.

Durch die Nähe zur Stadt Leipzig und die günstige Verkehrslage siedelten sich neue Gewerbe an. Es konnten Gewerbe- und Industrieflächen erschlossen werden, auf denen sich neue sowie traditionelle Gewerbebetriebe niederließen. Aus ehemaligen Bergbaugebieten sind in den letzten Jahren der Schladitzer und Werbeliner See entstanden. Der Schladitzer See hat sich zum touristischen Leuchtturm im Norden des Leipziger Neuseenlandes entwickelt und bietet Erholungssuchenden zahlreiche freizeittouristische Angebote. Ein Besuch der sich lohnt. Schauen Sie einfach vorbei und überzeugen Sie sich von unserer Gastfreundlichkeit.

Die kulturelle Seite in der Gemeinde wird durch das rege Vereinsleben und durch unsere Bibliotheken geprägt. Wir sind stolz auf unsere Vereine und Feuerwehren, die u.a. durch öffentliche Feste, Konzerte und jährliche Weihnachtsmärkte auf sich aufmerksam machen.

In der Broschüre auf dieser Homepage finden Sie noch zahlreiche weitere Details über unsere Gemeinde.

Ich würde mich freuen, Sie demnächst in der Gemeinde Rackwitz begrüßen zu dürfen.

Ihr Bürgermeister
Steffen Schwalbe

Aktuelles

Kleinprojektewettbewerb Delitzscher Land 2023

Die Lokale Aktionsgruppe Delitzscher Land lobt auch 2023 einen Kleinprojektewettbewerb aus und sucht Projektideen im Delitzscher Land. Bis zum 25.04.2023 können sich Vereine und Initiativen aus dem Delitzscher Land bewerben.
In diesem Jahr findet der Kleinprojektewettbewerb in Kooperation zwischen dem Verein Delitzscher Land und dem Förderverein der nordsächsischen Jugendbeteiligung statt. Es werden Preise in zwei Kategorien vergeben:

  • In der Kategorie Dorfaktive gesucht! werden kreative Projekte fürs Dorf gesucht. Wichtig ist, dass es Projektideen von, mit und für Leute aus den Dörfern des Delitzscher Landes sind. Es gibt Preise zwischen 800 und 3.000 Euro zu gewinnen.
  • In der Rubrik Young Ideas Contest! haben ausschließlich Projektideen von Gruppen junger Leute die Chance auf Preisgelder bis zu 1.000 Euro pro Projekt. Hier kann die Idee im ganzen Delitzscher Land umgesetzt werden, wenn nicht nur von, sondern auch für Jugendliche gedacht ist.

Zum Delitzscher Land gehören Löbnitz, Rackwitz, Krostitz, Wiedemar, Jesewitz, Delitzsch, Schkeuditz, Zschepplin, Taucha und Schönwölkau. Nähere Informationen gibt es auf  www.delitzscherland.de.

 

Weiterlesen

Im August 2017 trat das "Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen", kurz Onlinezugangsgesetz in Kraft. Es besagt, dass wir unsere Verwaltungsleistungen bis Ende des Jahres 2022 zusätzlich auch elektronisch bereitstellen werden müssen. Den ersten Schritt sind wir bereits gegangen: Gemeinsam mit dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen - KISA konnten wir die Online-Antragsassistenten „Hundesteueranmeldung“ und „Feuerwehr-Verdienstausfall“ für Sie einrichten und freischalten. Über das Portal Amt24 können Sie ab sofort, diesen Antrag online ausfüllen und uns per Mausklick zusenden. Das kostenlose Service-Konto beim Amt24 muss durch den jeweiligen Nutzer angelegt werden.

zu unseren neuen Online-Antragsassistenten

 

Weiterlesen

Ehrenamtsplattform für den Landkreis Nordsachsen

Auf www.ehrensache.jetzt gibt es die Möglichkeit, online ein Ehrenamt zu finden, das zu den individuellen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten passt. Das kostenfreie Angebot ist für alle sächsischen Landkreise und die Stadt Dresden nutzbar. Im Landkreis Nordsachsen sind auf www.nordsachsen.ehrensache.jetzt zahlreiche Vereine mit einem Inserat dabei. 

Die Ehrenamtsplattform wurde von der Bürgerstiftung Dresden entwickelt. Das Sächsische Ministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat die Idee aufgegriffen, fördert die Einführung in allen sächsischen Landkreisen und setzt damit Maßnahmen aus dem Koalitionsvertrag um.

Weiterlesen

Veranstaltungen