Informationen aus der GR-Sitzung vom 28.11.2019

Für den Bebauungsplan am Dorfplatz Zschortau hat der Gemeinderat die Abwägung vorgenommen und einstimmig den Satzungsbeschluss gefasst. Damit kann im Zschortauer Dorfkern weiterer Wohnraum entstehen und eine Investitionssumme von ca. 2,7 Mio. Euro fließt in die Gemeinde.Mit diesem Vorhaben wird ein bisher brachliegendes innerörtliches Grundstück mit ruinöser Bausubstanz neu entwickelt und unser Ortsbild nachhaltig aufgewertet.

Weiterhin hat der Gemeinderat einstimmig den Beschluss gefasst, dass im Rackwitzer Neubaugebiet ein Mehrgenerationenspielplatz entstehen soll. Hierzu gab es im Vorfeld eine Bürgerbeteiligung, die Anregungen daraus haben wir in den weiteren Planungsprozess einfließen lassen. Wo noch vor 6 Monaten die Bagger 3 Neubaublöcke weggerissen haben, soll nun ein Treffpunkt für alle Altersklassen mit Wasserspielplatz, Outdoor-Fitness, Seilspielgerät und Naturspielplatz entstehen. Die Spielgeräte die sich bereits dort befinden, werden in das neue Konzept eingebunden. Parallel werden auch die Wegebeziehungen neu hergestellt und die Straßenbeleuchtung erneuert. Die Maßnahme wird zu 2/3 aus Stadtumbaumitteln finanziert. Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser letzten Ordnungsmaßnahme das Wohnumfeld im Neubaugebiet deutlich aufwerten. Parallel sieht der Haushaltsentwurf 2020 vor, dass auch weitere Sanierungen an kommunalen Wohngebäuden erfolgen.

Durch den anhalten Zuzug werden im Spätsommer 2020 die Kapazitätsgrenzen in den Kindertagesstätten erreicht sein. Der Gemeinderat hat die bauliche Umnutzung weiterer Räume in der Kindertagesstätte Rackwitz beschlossen, um den aufwachsenden Bedarf decken zu können. Im nördlichen Gebäudeteil soll ein Gruppenraum für 15 weitere Krippenplätze umgebaut und eine Fluchttreppe errichtet werden. Der Bauantrag ist bereits gestellt, wir müssen zügig an der Umsetzung arbeiten, um bedarfsgerecht die Plätze anbieten zu können.

Weiterhin gaben die Gemeinderäte ihre Zustimmung zum Verkauf von Grundstücken in Zschortau sowie Lemsel und das Gremium bestätigte die Terminplanung für die Sitzungen im Jahr 2020. Die Termine sind auf unserer Homepage sowie im nächsten Gemeindespiegel veröffentlicht.

Aktuelles

Informationen aus der GR-Sitzung November 2019

Lesen Sie hier, welche Beschlüsse der Gemeinderat gefasst hat.

Weiterlesen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Gemeinde Rackwitz die Stelle als Hausmeister (m/w/d) zu besetzen. Der/Die künftige Stelleninhaber/in ist als Hausmeister dem kommunalen Betriebshof zugeordnet.

Wenn Sie sich als Dienstleister und Kümmerer verstehen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.01.2020 mit den üblichen Unterlagen an: Gemeindeverwaltung Rackwitz, Personalverwaltung, Hauptstraße 11, 04519 Rackwitz

e-Mail: info@gemeinde-rackwitz.de

Auskünfte erteilen Frau Gwozdz (034294 71135) und Frau Kappe (034294 71131).

Weiterlesen

Hinweise zu Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Aufgrund des bevorstehenden Jahreswechsels können Barein- bzw. Barauszahlungen nur bis Donnerstag, den 12.12.2019 um 16:00 Uhr über die Gemeindekasse getätigt werden.  Alle Zahlungen sind ab 13.12.2019 nur bargeldlos möglich. Das Einwohnermeldeamt hat bis Freitag, den  20.12.2019 um 11:00 Uhr geöffnet. Das Rathaus bleibt in der Zeit  vom  24.12.2019 – 03.01.2020 geschlossen.  Der erste Sprechtag im neuen Jahr findet am Dienstag, den 7. Januar 2020 statt.

 

Weiterlesen