Wahlhelfer/-innen für die Wahlvorstände in den Wahllokalen der Gemeinde Rackwitz gesucht!

Kommunalwahlen und Europawahl am 26. Mai 2019

Landtagswahl am 01. September 2019

Die Gemeinde Rackwitz sucht stets für Wahlen engagierte und zuverlässige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Diese können in allgemeinen Wahlvorständen (in einem Wahllokal) oder in Briefwahlvorständen (in der Briefwahlauszählstelle im Rathaus der Gemeinde Rackwitz) mitarbeiten.

Sollten Sie Interesse an einem Einsatz als Wahlhelfer/-in haben, verwenden Sie bitte das auf unserer Homepage bereitgestellte Formular "Bereitschaftserklärung zur Mitarbeit in einem Wahlvorstand" oder fordern Sie dieses telefonisch, per Fax oder E-Mail an. Auf der Homepage finden Sie die Bereitschafterklärung unter dem Pkt. Formulare.

Aktuelles

So hat Rackwitz gewählt

Zeitgleich mit der Europawahl wurden am 26. Mai 2019 in Sachsen auch der neue Kreistag und der neue Gemeinderat gewählt. Die Ergebnisse dieser Wahlen haben wir in einzelnen Übersichten zusammengefasst, so dass Sie genau sehen können, wie in der Gemeinde Rackwitz abgestimmt wurde.

➡ Europawahlen 2019

➡ Gemeinderatswahlen 2019

 

 

Weiterlesen

Kleinprojektewettbewerb im Delitzscher Land geht in die zweite Runde Auch in diesem Jahr lobt der Verein Delitzscher Land e.V. einen Wettbewerb für kleine Projekte aus. Ziel ist es, nicht nur Projektideen auszuzeichnen, sondern auch ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen und die Personen hinter den Aktionen zu würdigen. Bis zum 29. August 2019 können sich Vereine und Initiativen (Zusammenschlüsse von mindestens fünf Personen) mit ihren Projektideen in der LEADER-Region Delitzscher Land bewerben.

Gesucht werden Projektideen, die

  • einen Beitrag zur dörflichen Gemeinschaft leisten,
  • zum dauerhaften Engagement beitragen,
  • zur Nachahmung anregen,
  • unterschiedliche Generationen beteiligen,
  • bürgerschaftliche Eigenverantwortung und Initiative fördern und
  • interkulturellen Austausch unterstützen. 

Weiterlesen

Tagesmütter und Tagesväter gesucht!

Wenn Sie sich vorstellen können, beruflich eine selbstständige Tätigkeit in der Kindertagespflege zu übernehmen, dann sind wir an Ihnen interessiert. Der Landkreis Nordsachsen erteilt in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Trägergemeinde die Erlaubnis zur fachgerechten Betreuung, Bildung und Erziehung von Kleinkindern bis drei Jahren, bei Bedarf auch älter. Kindertagespflege wird von der Gemeinde Rackwitz als familiennahe Alternative zur Krippenbetreuung gefördert und ist bereits seit vielen Jahren Bestandteil der Bedarfsplanung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sind Sie interessiert? Wollen Sie mehr wissen?

Dann wenden Sie sich bitte an die erfahrenen Kindertagespflegepersonen der Gemeinde (Kontakt nach Anfrage), die Gemeindeverwaltung Rackwitz oder das Jugendamt des Landkreises Nordsachsen! Und lesen Sie im Internet nach!

https://www.gemeinde-rackwitz.de/Verwaltung und GR/Ausschreibungen

https://www.handbuch-kindertagespflege.de/1-wegweiser/

http://www.bvktp.de/

Weiterlesen