Die Bibliotheken der Gemeinde Rackwitz

Die Bibliotheken sind öffentliche Einrichtungen der Gemeinde Rackwitz. Sie dienen dem allgemeinen Bildungsinteresse, der Information, der Aus- und Weiterbildung sowie der Freizeitgestaltung. Die Einrichtungen können von jedermann genutzt werden. Die Benutzung erfordert jedoch die Vorlage eines Benutzerausweises, der bei der entsprechenden Anmeldung ausgestellt wird. Die Benutzung ist gebührenpflichtig.

Näheres dazu können Sie in der Satzung über die Benutzung und die Gebühren der Bibliotheken der Gemeinde Rackwitz nachlesen, die Sie auf unserer Ortsrechtseite finden.

Für Grundschüler der ersten und zweiten Klassen können Gutscheine für eine kostenfreie Bibliotheksnutzung eingelöst werden.

Bibliothek Zschortau

Ein breitgefächertes Buch-, CD- und Videoangebot erwartet die Besucher der Bibliothek Zschortau. (Lindenstraße 21 04519 Rackwitz)

Die ehrenamtlichen Bibliothekare, Frau Kühn und Herr Boegel, sind zweimal wöchentlich für alle Interessierten da.

Bitte nutzen Sie die leserfreundlichen Öffnungszeiten jeweils dienstags und donnerstags von 14.00-18.00 Uhr.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen die ehrenamtlichen Fachkräfte zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer: 034202/92413 gerne zur Verfügung.

Bibliothek Rackwitz

Die Rackwitzer Bibliothek finden Sie im Nordteil des Kindertagesstättengebäudes unter der Adresse:

Bibliothek Rackwitz
Märchenweg 2
04519 Rackwitz.

Auch hier steht allen Leseratten, ob alt oder jung, eine Vielfalt an Literatur zur Verfügung, die durch die ehrenamtlichen Bibliothekarinnen, Frau Mirisch, Frau Fippel und Frau Burauen zweimal pro Woche jeweils dienstags und donnerstags von 14.00-18.00 Uhr präsentiert wird.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen die ehrenamtlichen Fachkräfte zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer: 034294/76206 gerne zur Verfügung.

 

Aktuelles

Kleinprojektewettbewerb im Delitzscher Land geht in die zweite Runde Auch in diesem Jahr lobt der Verein Delitzscher Land e.V. einen Wettbewerb für kleine Projekte aus. Ziel ist es, nicht nur Projektideen auszuzeichnen, sondern auch ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen und die Personen hinter den Aktionen zu würdigen. Bis zum 29. August 2019 können sich Vereine und Initiativen (Zusammenschlüsse von mindestens fünf Personen) mit ihren Projektideen in der LEADER-Region Delitzscher Land bewerben.

Gesucht werden Projektideen, die

  • einen Beitrag zur dörflichen Gemeinschaft leisten,
  • zum dauerhaften Engagement beitragen,
  • zur Nachahmung anregen,
  • unterschiedliche Generationen beteiligen,
  • bürgerschaftliche Eigenverantwortung und Initiative fördern und
  • interkulturellen Austausch unterstützen. 

Weiterlesen

Tagesmütter und Tagesväter gesucht!

Wenn Sie sich vorstellen können, beruflich eine selbstständige Tätigkeit in der Kindertagespflege zu übernehmen, dann sind wir an Ihnen interessiert. Der Landkreis Nordsachsen erteilt in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Trägergemeinde die Erlaubnis zur fachgerechten Betreuung, Bildung und Erziehung von Kleinkindern bis drei Jahren, bei Bedarf auch älter. Kindertagespflege wird von der Gemeinde Rackwitz als familiennahe Alternative zur Krippenbetreuung gefördert und ist bereits seit vielen Jahren Bestandteil der Bedarfsplanung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sind Sie interessiert? Wollen Sie mehr wissen?

Dann wenden Sie sich bitte an die erfahrenen Kindertagespflegepersonen der Gemeinde (Kontakt nach Anfrage), die Gemeindeverwaltung Rackwitz oder das Jugendamt des Landkreises Nordsachsen! Und lesen Sie im Internet nach!

https://www.gemeinde-rackwitz.de/Verwaltung und GR/Ausschreibungen

https://www.handbuch-kindertagespflege.de/1-wegweiser/

http://www.bvktp.de/

Weiterlesen

Haushaltsbefragung - Mikrozensus und Arbeitskräftestichprobe der EU 2019

Medieninformation des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen

Jährlich werden im Freistaat Sachsen - wie im gesamten Bundesgebiet – der Mikrozensus und die EU-Arbeitskräftestichprobe durchgeführt. Der Mikrozensus („kleine Volkszählung“) ist eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, bei der ein Prozent der sächsischen Haushalte (rund 20 000 Haushalte) zu Themen wie Haushaltsstruktur, Erwerbstätigkeit, Arbeitsuche, Besuch von Schule oder Hochschule, Quellen des Lebensunterhalts, usw. befragt werden. Der Mikrozensus 2019 enthält zudem noch Fragen zu Renten- und Krankenversicherung sowie zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien.

Weiterlesen