Schiedsstelle Rackwitz

Die Schiedsstelle Rackwitz stellt sich Ihnen als eine vorgerichtliche Schlichtungsorganisation vor. Die gemeindliche Schiedsstelle hat das Ziel, Rechtsstreitigkeiten mit zivilrechtlichen, nachbarschaftsrechtlichen und strafrechtlichen Inhalten durch eine Einigung der Parteien beizulegen.

Die Schiedsstelle Rackwitz arbeitet, wie andere Schiedsstellen auch, kostengünstig und bürgernah.
Ständige Aufsicht und Qualitätskontrolle durch die Direktoren der Amtsgerichte garantieren den rechtmäßigen Schlichtungserfolg.

Der vor der Schiedsstelle erreichte Vergleich hat eine Gültigkeitsdauer von 30 Jahren. In diesem Vergleich sind die von den Parteien übernommenen Verpflichtungen festgelegt worden.

Die unter Eid zur Verschwiegenheit verpflichteten Friedensrichter können schlichten, aber nicht richten.

Neben der Erfolgsquote von über 50 % führt der Schlichtungserfolg bei den ursprünglich streitenden Parteien zu einer höheren Zufriedenheit als nach einer Entscheidung durch das Gericht, weil es keinen Sieger oder Besiegten gibt.

Informationsgespräche sind nach dem geltenden Recht kostenfrei.

In der öffentlichen Gemeinderatsitzung am 27.09.2018 wurde durch den Gemeinderat ein neuer Friedensrichter für die Gemeinde Rackwitz gewählt.

Herr Wilfried Krüger wird seine ehrenamtliche Tätigkeit ab dem 01.06.2019 aufnehmen.

Sein Büro befindet sich im OT Zschortau, ehemaliges Rathaus, in der Lindenstaße 21, I. Etage. Herr Krüger bietet  Sprechzeiten jeden 1. und 3. Montag im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr an. Ab dem 03.06.2019 können seine Dienste in Anspruch genommen werden.

Erreichbarkeit: Tel.-Nr. 0151/62 75 72 74

e-Mail: schiedsstelle-rackwitz@web.de

Aktuelles

Haushaltsbefragung von Deutsche Glasfaser hat begonnen

Die momentane Internetanbindung in Rackwitz und in den Ortsteilen Lemsel, Brodenaundorf, Podelwitz sowie Zschortau erfolgt meist über das herkömmliche Kupfernetz. Die Strecken zum Hauptverteiler sind in vielen Fällen schlichtweg zu lang und damit nicht zukunftsfähig.  Rackwitz kann nach vorn schauen, denn jetzt besteht die Möglichkeit, in Rackwitz und den Ortsteilen ein neues, den Anforderungen an die Zukunft angepasstes Netz zu schaffen. 

Den aktuellen Stand zur Nachfragebündelung in der Gemeinde finden Sie unter:

https://www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/gebiete/rackwitz/

Weiterlesen

Wahl zum 7. Sächsischen Landtag

Am 1. September 2019 wählten die Bürgerinnen und Bürger des Freistaates Sachsen die 120 Vertreter des 7. Sächsischen Landtages. Die Wahlperiode beträgt fünf Jahre. Hier finden Sie die aktuellen Ergebnisse aus der Gemeinde Rackwitz.

Die Wahlberteiligung in der Gemeinde Rackwitz betrug 63,70 %; davon 2503 gültige Stimmen und 20 ungültige Stimmen.

Weiterlesen

Im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 22.08.2019 erfolgte die Konstituierung des Gemeinderates für die Legislaturperiode 2019 bis 2024. Im Rahmen der Begrüßung beglückwünschte der Bürgermeister die Gemeinderäte und wünschte dem Rat  für die nächsten Jahre eine sachliche und angenehme Zusammenarbeit. Das gemeinsame Ziel soll die Entwicklung von Rackwitz sein. Zum Stellvertreter des Bürgermeisters im Gemeinderat wurde der bisherige Amtsinhaber Lutz Mehnert gewählt. Zeitgleich erfolgte die Besetzung der Sitze für die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Oberer Lober.

Weiterlesen