Der Gemeinderat ist die Vertretung der Bürger und das Hauptorgan der Gemeinde. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung der Gemeinde fest und entscheidet über alle Angelegenheiten der Gemeinde, soweit nicht der Bürgermeister kraft Gesetzes zuständig ist oder ihm der Gemeinderat bestimmte Angelegenheiten überträgt. Der Gemeinderat von Rackwitz besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzendem und derzeit 18 ehrenamtlichen Mitgliedern (Gemeinderäte). Die Amtszeit der Gemeinderäte beträgt fünf Jahre. Die letzte Wahl fand am 25.05.2014 statt.

Terminplanung 2019

für Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse

1. Der Gemeinderat tagt in der Regel jeden vierten Donnerstag im Monat.

2. Der Hauptausschuss tagt 9 Tage vor dem Gemeinderat, immer dienstags.

3. Der Technische Ausschuss tagt nach Bedarf jeweils dienstags.

4. Der Finanzausschuss tagt jeweils montags vor dem Hauptausschuss.

Die geplanten Termine für 2019 finden Sie hier:

Sitzungen des Hauptausschusses

***zusätzl. Techn. Ausschuss

Sitzungen des Gemeinderates

Dienstag, den 15. Januar ***

Donnerstag, den 24. Januar

Dienstag, den 19. Februar  

Donnerstag, den 28. Februar

Dienstag, den 19. März ***

Donnerstag, den 28. März

Dienstag, den 16. April

Donnerstag, den 25. April

Dienstag, den 14. Mai***

Donnerstag, den 23. Mai

Dienstag, den 18. Juni

Donnerstag, den 27. Juni

Juli Sommerpause

Dienstag, den 13. August ***

Donnerstag, den 22. August

Dienstag, den 17. September

Donnerstag, den 26. September

Dienstag, den 15. Oktober ***

Donnerstag, den 24. Oktober

Dienstag, den 19. November

Donnerstag, den 28. November

Dienstag, den  03. Dezember ***

Donnerstag, den 12. Dezember

 

Übersicht Gemeinderäte und Sitzverteilung

Einladungen zu öffentlichen Sitzungen

Aktuelles

Kleinprojektewettbewerb im Delitzscher Land geht in die zweite Runde Auch in diesem Jahr lobt der Verein Delitzscher Land e.V. einen Wettbewerb für kleine Projekte aus. Ziel ist es, nicht nur Projektideen auszuzeichnen, sondern auch ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen und die Personen hinter den Aktionen zu würdigen. Bis zum 29. August 2019 können sich Vereine und Initiativen (Zusammenschlüsse von mindestens fünf Personen) mit ihren Projektideen in der LEADER-Region Delitzscher Land bewerben.

Gesucht werden Projektideen, die

  • einen Beitrag zur dörflichen Gemeinschaft leisten,
  • zum dauerhaften Engagement beitragen,
  • zur Nachahmung anregen,
  • unterschiedliche Generationen beteiligen,
  • bürgerschaftliche Eigenverantwortung und Initiative fördern und
  • interkulturellen Austausch unterstützen. 

Weiterlesen

Tagesmütter und Tagesväter gesucht!

Wenn Sie sich vorstellen können, beruflich eine selbstständige Tätigkeit in der Kindertagespflege zu übernehmen, dann sind wir an Ihnen interessiert. Der Landkreis Nordsachsen erteilt in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Trägergemeinde die Erlaubnis zur fachgerechten Betreuung, Bildung und Erziehung von Kleinkindern bis drei Jahren, bei Bedarf auch älter. Kindertagespflege wird von der Gemeinde Rackwitz als familiennahe Alternative zur Krippenbetreuung gefördert und ist bereits seit vielen Jahren Bestandteil der Bedarfsplanung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sind Sie interessiert? Wollen Sie mehr wissen?

Dann wenden Sie sich bitte an die erfahrenen Kindertagespflegepersonen der Gemeinde (Kontakt nach Anfrage), die Gemeindeverwaltung Rackwitz oder das Jugendamt des Landkreises Nordsachsen! Und lesen Sie im Internet nach!

https://www.gemeinde-rackwitz.de/Verwaltung und GR/Ausschreibungen

https://www.handbuch-kindertagespflege.de/1-wegweiser/

http://www.bvktp.de/

Weiterlesen

Haushaltsbefragung - Mikrozensus und Arbeitskräftestichprobe der EU 2019

Medieninformation des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen

Jährlich werden im Freistaat Sachsen - wie im gesamten Bundesgebiet – der Mikrozensus und die EU-Arbeitskräftestichprobe durchgeführt. Der Mikrozensus („kleine Volkszählung“) ist eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, bei der ein Prozent der sächsischen Haushalte (rund 20 000 Haushalte) zu Themen wie Haushaltsstruktur, Erwerbstätigkeit, Arbeitsuche, Besuch von Schule oder Hochschule, Quellen des Lebensunterhalts, usw. befragt werden. Der Mikrozensus 2019 enthält zudem noch Fragen zu Renten- und Krankenversicherung sowie zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien.

Weiterlesen