Kindergarten Rackwitz

Unser Kinderhaus befindet sich in einem Neubaugebiet in zentraler Lage in Rackwitz. Die Einrichtung liegt abseits der Hauptstraße, ist aber trotzdem von der B 184 aus gut zu erreichen. Unser Haus wurde 1986 als dreistöckiges Gebäude erbaut und im Jahr 2014 umfangreich saniert. Wir verfügen über ein großes umzäuntes Außengelände mit verschiedenen Spielmöglichkeiten für die Kinder, welcher momentan umfangreich umgestaltet wird.
Uns ist die enge Verbundenheit und Zusammenarbeit mit unserem Träger sowie ortsansässigen Vereinen sehr wichtig. Wir sehen uns als einen wichtigen Bestandteil des Gemeindelebens.

 

Einen zentralen Stellenwert in unserer pädagogischen Arbeit nimmt die Vermittlung von Lebens- und Sozialkompetenzen ein.  Hauptsächlich am Situationsansatz orientiert, erleben unsere Kinder feste Regeln und Strukturen innerhalb ihres Gruppenverbandes und bilden „starke Wurzeln“. Allgemeinbildende Angebote (z.B. Begegnung mit Religion), guppenübergreifende Angebote und Projekte zur Zahngesundheit, gesunder Ernährung, viel Bewegung an der frischen Luft bereichern ebenso unseren Alltag wie gemeinsame und traditionelle Feste. Gemeinsam mit unserer Sozialarbeiterin unterstützen wir Eltern in ihren Erziehungskonzepten.

 

In unserer Kindertagesstätte betreuen wir die Kinder in 3 altersgemischten Krippengruppen. Im Kindergarten arbeiten wir in der Regel in 3 alterskonformen Gruppen. Mit Eintritt ins letzte Kindergartenjahr wechseln die Vorschulkinder in die Räumlichkeiten des Hortes. Bei uns fühlen sich nichtbehinderte und Kinder mit Integrationsbedarf gleichermaßen wohl. Jedes Kind wird in seiner Individualität angenommen.

 

Aufnahmekapazität:

  • 159 Kinder, davon
  • 48 Kinder im Alter von 12 – 36 Monaten
  • 109 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren
  • davon bis zu 6 Kinder mit Integrationsbedarf
  • eine Erweiterung auf 60 Krippenkinder ist geplant

 

Aufnahmeantrag:

Bitte geben Sie die ausgefüllte Voranmeldung nach telefonischer Rücksprache bei der Leitung unseres Kinderhauses ab. Über die Aufnahme Ihres Kindes entscheidet die Leiterin nach Prüfung des Rechtsanspruches.

 

Das Team:
Unser Team besteht aus 16 staatlich anerkannten Erzieherinnen mit verschiedenen Zusatzausbildungen (heilpädagogische Zusatzqualifikation, Kreativitätspädagogin, Motopädin, TanzPro-Zertifikat, Praxisanleiterin); 1 Erzieher in Ausbildung; 3 Wirtschaftskräften; 1 Hausmeister und der Leiterin (Sozial- und Heilpädagogin, religionspädagogische Fachkraft für Kindertagesstätten, Erzieherin).

 

Besonderheit:

Wir sind Teilnehmer des Projektes „Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“ und haben dadurch eine eigene Sozialarbeiterin.

 

Öffnungszeiten unserer Einrichtung:
Montag – Freitag von 6.00 – 17.00 Uhr
Schließtage: jährlicher Brückentag immer Freitag nach Christi Himmelfahrt,
1 pädagogischer Tag, der rechtzeitig bekannt gegeben wird.

 

So erreichen Sie uns:
Kinderhaus „Am Märchenweg“
Märchenweg 2
04519 Rackwitz
Telefon: 034294–839729
E-Mail: kinderhaus.rackwitz@t-online.de
Leitung: Silke Groth, B.A. Sozialpädagogin

Elternrat: elternrat-rackwitz@web.de
Ansprechpartnerin: Anja Beyer

Geldspenden

Ihre Geldspende hilft uns, besondere Wünsche in der Ausstattung unseres Kinderhauses, bei der Gestaltung unseres Gartens sowie bei Durchführung von Projekten und Veranstaltungen für unsere Kinder zu erfüllen.
Unser Förderverein Kinderhaus am Märchenweg Rackwitz e.V. verwaltet die Gelder.
Für eine Geldspende nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Empfänger: Förderverein Kinderhaus am Märchenweg
IBAN: DE8186055592
BIC: WELADE8Lxxx
Verwendungszweck: Spende Kinderhaus I

Wir freuen uns ebenso über neue Mitglieder in unserem Förderverein.
E-Mail: foerderverein-kinderhaus-rackwitz@web.de
Ansprechpartner: Rene Kinnigkeit

 

Sachspenden

Gern nehmen wir nach Rücksprache mit der Leitung Ihre Sachspenden entgegen.

 

Hier fördern die Europäische Union und der Freistaat Sachsen.

Projektinformation siehe download:

Rackwitzer Loberstrolche Kita und Hort

`Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun.

Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich rum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann.

Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer ist.` Astrid Lindgren

 ….wo Sie uns finden:

  • ruhig, im ländlichen Raum; mit gut ausgebauter Infrastruktur durch den nahegelegenen Bahnhof (10 min. Fußweg)
  • in unmittelbarer Nachbarschaft zur Grundschule Rackwitz

 ….zu unserem Team gehören Fachfrauen und Fachmänner mit qualifizierten Abschlüssen

(Heilerziehungspflege; Heilpädagogische Zusatzqualifikation; Praxisanleitung u.a.)       

  • 1 Leiterin (Dipl. Sozialpädagogin)
  • 7 staatl. anerkannte Erzieherinnen
  • 2 staatl. anerkannte Erzieher
  • 2 staatl. anerkannte Erzieherinnen in berufsbegleitender Ausbildung

 ….spielen, toben, lachen und lernen können bei uns:                       

  • bis zu 255 Kinder vom letzten Kindergartenjahr der Kleinen Strolche bis zur Vollendung der 4. Klasse
  • die Aufnahme von 10 Kindern mit Beeinträchtigung ist möglich

 ….wir haben viel Platz durch:

  • mannigfaltige Funktionsräume für unsere jüngsten Kinder im Obergeschoss
  • die `Villa Kunterbunt` für Rollenspiel; Leselandschaft
  • das `Kreativ-REICH` für künstlerisches und handwerkliches Gestalten
  • unsere `Bunte Bude` mit Bau- und Konstruktionslandschaften; Kinderbüro; Schulecke und Gesellschaftsspielbereich
  • die Doppelnutzung der Klassenzimmer in Kooperation mit der Grundschule
  • zwei weitläufige Außenbereiche mit entsprechenden Spielgeräten und Rückzugsmöglichkeiten, Naschhecken uvm.
  • ein großzügiges Kinderrestaurant mit 2 Selbstbedientheken; integrierter geräumiger Kinderküche und Terrassenbereich

 ….wenn wir Hunger haben:

  • Mittagessen im Hort: B & C Menüküche und Vertriebs- GmbH mit selbständiger Bedienung an den Buffettheken
  • Vollverpflegung in der Kita: B & C Menüküche und Vertriebs- GmbH

 ….unsere Öffnungszeiten:

  • 06:00 bis 17:00 Uhr (Montag-Freitag)
  • Schließtage:

1 Brückentag (Freitag nach Christi Himmelfahrt)

2 pädagogische Tage im Jahr (Juni/ Oktober);

Weihnachtsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

 ….Auszüge aus unserer pädagogischen Arbeit:

  • freizeitpädagogische, offene Angebote
  • Kinderchor; Soziales Lernen-Gefühlsdedektive; English-Talkies; Christenlehre; Lilo Lausch-Sprachprojekt; Genussbotschafter
  • traditionelle Feste: Fasching; Weihnachtsmarkt mit Plätzchenbäckerei; Weihnachtsbasteln; Leseabend; Farbenparty; St. Martins Fest; Zuckertütenfest; Kinderdisco uvm.
  • Kooperationen mit: Kinderhaus `Am Märchenweg`, Grundschule Rackwitz, Elternrat, Tagespflege Rackwitz, All on Sea – Schladitzer Bucht, Kirchgemeinde Podelwitz, Goethe-Gymnasium Leipzig
  • Schulsozialarbeit
  • Hausaufgabenbetreuung im Klassenverband
  • moderne Kommunikationsstruktur durch Kita-App
  • Feriengestaltung mit Schwerpunkt Projektarbeit

 …….was uns noch besonders macht:

  • wir begleiten die Kinder im letzten Kindergartenjahr im `Bullerbü` der Rackwitzer Loberstrolche

Kontakt

Rackwitzer Loberstrolche Kita - Hort

Straße der Jugend 08

04519 Rackwitz

Tel. 034294/ 84697

hort-rackwitz@t-online.de

Kita "Zwergenhaus" Zschortau

Kindertagesstätte „Zwergenhaus“ Zschortau
Neue Straße 10
04519 Rackwitz

Telefon: 034202-92144
Fax: 034202-352843
E-Mail: kita@grundschule-zschortau.de 

Nebenstelle Hort
Lindenstr. 29
04519 Rackwitz

Telefon: 034202-304070
E-Mail: hort@grundschule-zschortau.de

Sie vertrauen uns Ihr wertvollstes, Ihr Kind, an. Wir glauben, jedes davon ist einmalig und wir wollen helfen, Ihre Kinder als aktive Lerner mit allen Sinnen und in sozialen Zusammenhängen zu sehen, ihre Begabungen und Fähigkeiten kompetent zu fördern und individuelle Bildungsprozesse zu begleiten.

Unsere Einrichtung

Lage

Unsere Kindereinrichtung liegt ruhig und etwas versteckt im Ort Zschortau.

Die Verkehrsanbindungen sind günstig. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof und direkt vor unserem Gebäude ist die Bushaltestelle. Von hier aus verkehrt auch der Schulbus.

Wir verfügen über ein großzügig angelegtes Außengelände mit einer separaten Spielfläche für unsere Krippenkinder. Im Sommer spenden uns große Bäume Schatten und ein kleines massives Badebecken sorgt für Erfrischung.

Kapazität

Wir sind eine Einrichtung in öffentlicher Trägerschaft der Gemeinde Rackwitz.

In unserer integrativen Einrichtung werden Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Vollendung der 4. Klasse in 3 Krippengruppen, 5 Kindergartengruppen und einem offenen Hortbereich in der Grundschule betreut.

Im Sommer 2017 stehen große Veränderung an: der Hort bezieht in der neu gestalteten Grundschule seine neuen Räumen. In der Kindertagesstätte ergeben sich dadurch neue räumliche Möglichkeiten.

Insgesamt:
249 Plätze insgesamt
Krippe 44 Plätze davon 2 Plätze für Kinder mit Behinderung
Kita 90 Plätze davon 2 Plätze für Kinder mit Behinderung
Hort 115 Plätze davon 3 Plätze für Kinder mit Behinderung

Haben Sie Interesse an einem Platz in unserer Einrichtung? Dann geben Sie bitte den ausgefüllten Aufnahmeantrag (pdf) in unserem Zwergenhaus ab. Über die Aufnahme entscheidet der Träger in Absprache mit der Leiterin nach Prüfung des Rechtsanspruches.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 6.00 Uhr – 17.00 Uhr
Schließzeiten: Unsere Einrichtung ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Unser Team

In unserer Einrichtung arbeiten zur Zeit 17 Erzieherinnen mit verschiedenen Zusatzausbildungen (heilpädagogische Zusatzqualifikation, Praxisanleitung, Haus der kleinen Forscher-Zertifikat), 2 Erzieherin in Ausbildung, 2 Wirtschaftskräfte und 1 Hausmeister.

Die Leitung unserer Einrichtung wird durch Frau Heike Bauer gewährleistet.

Einblicke in unseren Alltag

Unsere pädagogische Arbeit haben wir nach dem situationsorientierten Ansatz ausgerichtet. Dabei werden die individuellen Erfahrungen und Erlebnisse eines jeden Kindes berücksichtigt, mit dem Ziel, eigene lebenspraktische Fähigkeiten aufzubauen und zu erweitern. Als Begleiter und Partner unterstützen wir unsere Kinder in ihren Bildungsprozessen und stellen den entsprechenden Rahmen dazu bereit.

Kindergarten

Im Kindergarten werden unsere Kinder in fünf Gruppen betreut. Jeweils zwei Gruppen arbeiten zusammen, öffnen ihre Türen und gestalten so gemeinsam eine Umgebung, in der jedes Kind seinen bzw. vielen verschiedenen Bedürfnissen nachgehen kann.

Kinder und Erzieherinnen haben aus verschiedenen Bildungs- uns Lernbereichen Themen ausgewählt und sich verschiedene Ecken eingerichtet: Theaterecke, Bauecke, Zonen zum Zurückziehen, Küchenbereich, Leseecke, Bastelbereich, Puppenspielecke, Buchstaben – und Zahlenbereich,…

Unter Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Entwicklung erhalten die Kinder im letzten Jahr vor der Schule vielseitige regelmäßige Möglichkeiten sich auf den Übergang in die Schule vorzubereiten.

 

Kita "Podelwitzer Bienenhaus" in Rackwitz OT Podelwitz

Kita "Podelwitzer Bienenhaus" in Rackwitz OT Podelwitz

Träger der Einrichtung ist die Volkssolidarität Leipziger Land / Muldental e.V..

Das „Podelwitzer Bienenhaus" ist eine kleine Einrichtung mit familiärem Charakter, in der ca. 38 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt betreut werden. Vier Erzieherinnen (davon eine Leiterin) und eine Wirtschaftskraft sorgen hier in  individuell und liebevoll gestalteten Räumen für das Wohl der uns anvertrauten Kinder.

Der Garten bietet vielfältige Möglichkeiten für Bewegung, spannendes Spiel und Individualität.

Unsere Räume erzeugen eine Wohlfühlatmosphäre, bieten  ästhetische Reize und für die Kinder leicht zugängliches, anregendes Spiel-und Lernmaterial. So wird die natürliche Neugierde der Kinder zum Motor für Selbstbildungsprozesse. Sie nehmen motiviert, kreativ, konzentriert und im eigenen Lerntempo neue Herausforderungen an. Ihr Tun ist dabei lösungsorientiert und sieht Fehler als Teil des Lernprozesses. Wenn die  Kinder den Weg als Ziel sehen, werden die resilient, also psychisch widerstandsfähig und werden somit schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigungen  überstehen.  Sie entwickeln Selbstbewußtsein und ein positives Selbstbild.

Die Erzieherinnen begleiten die Kinder auf diesem Weg und schaffen die jeweils erforderlichen Rahmenbedingungen. So bietet z.B. die Aufteilung der Kinder in 3 Gruppen (Krippe, Mischgruppe und Kindergarten) Raum für altersspezifische Aktivitäten, während die teiloffene Gruppenarbeit weitere Entwicklungsfreiräume schafft und soziale Kontakte fördert. Ausgesprochen wichtig ist für uns eine vertrauensvolle, intensive Zusammenarbeit mit den Eltern - als auch mit unserem Kooperationspartner der Rackwitzer Grundschule. Eine anspruchsvolle konzeptionelle Vorschularbeit beginnt bereits im Krippenalter. Damit ermöglichen wir einen gelungenen Übergang vom Kindergarten zur Grundschule.

Kontakt:

"Podelwitzer Bienenhaus"

Leiter(in): Angela Knör

Telefon (034294) 72018

E-Mail: PodelwitzerBienenhaus@vs-leipzigerland-mtl.de;

Öffnungszeiten: 6.00 bis 17.00 Uhr

Anschrift: Kita "Podelwitzer Bienenhaus" Wiederitzscher Str. 21 04519 Rackwitz OT Podelwitz

 

Krippenplätze sind schon jetzt rar und nicht jedes Kind ist schon soweit für die Betreuung in einer relativ großen Kindergruppe.

Eine Alternative ist die Tagespflege bei einer so genannten Tagesmutter. Eine Tagesmutter betreut 1 bis 5 Kinder bei sich zu Hause, manchmal gemeinsam mit ihren eigenen Kindern. Tagesmütter absolvieren eine Ausbildung und werden vom Jugendamt geprüft und genehmigt. Geprüft werden auch die örtlichen Gegebenheiten, ob überhaupt geeignete Räume vorhanden sind und ob Sicherheitsstandards eingehalten werden. Eine vom Jugendamt anerkannte Tagesmutter muss laufende Weiterbildungen nachweisen. Oft sind Tagesmütter auch staatlich anerkannte Erzieherinnen.

Für die Kinder kann diese Form der Betreuung mehr Vertrauen, Nähe und Geborgenheit bedeuten, was vor allem für die Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren wichtig ist. Tagespflege bedeutet auch Betreuung in zwei Familien. Darum ist es wichtig, dass die Chemie zwischen den Eltern und der Tagesmutter stimmt.

Für eine vom Jugendamt anerkannte Tagesmutter werden die Betreuungskosten von der Gemeinde bezuschusst. Für die Eltern liegen die Kosten für die Betreuung durch die Tagesmutter etwas höher als für die Betreuung in der Kinderkrippe. Verträge werden zwischen den Eltern und der Tagesmutter geschlossen. Die Gemeinde genehmigt die Aufnahme der Kinder, da sie zum größten Teil die Kosten übernimmt.

Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Rackwitz über das Sekretariat: Tel.: 034294 711-0 oder direkt über

Kontakt:

Yvonne Preller
Leipziger Str. 13
04519 Rackwitz
Tel.-Nr.: 0178/3032446

SpielmäuseKinderland@t-online.de

 

Formular zur Anmeldung in einer Kindertageseinrichtung

Aktuelles

Das Finanzamt informiert zur Grundsteuerreform 2022

Von Juli bis Ende Oktober bietet das Finanzamt Eilenburg zweimal wöchentlich Grundsteuer-Sprechstunden an. Bürgerinnen und Bürger können in diesem Rahmen ihre Anliegen und Fragen rund um die Grundsteuerreform klären. Die Sprechstunden finden immer Dienstag in der Zeit von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 12 Uhr statt.

Die Mitarbeiter beantworten allgemeine Fragen zur Grundsteuerreform, aber auch zum Grundsteuerportal, zu den Erklärungsvordrucken und zu bewertungsrechtlichen Anliegen. Darüber hinaus wird eine Vor-Ort-Registrierung bei „Mein Elster“ angeboten. Diese Registrierung ermöglicht die elektronische Abgabe der Feststellungserklärung.

Neben der Sprechstunde vor Ort können die Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen auch über die vom Finanzamt eingerichtete Grundsteuer-Hotline telefonisch klären. Diese ist unter 03423/660 4444 zu erreichen.

www.grundsteuer.sachsen.de

Weiterlesen

Bürgermeisterwahl und Landratswahl 2022

- vorläufige Ergebnisse

- Grafiken

Unter dem Punkt weiterlesen finden Sie die vorläufigen Ergebnisse mit den jeweiligen Grafiken.

Weiterlesen

Ortsentwicklungskonzept Zschortau

Die Erarbeitung des Ortsentwicklungskonzeptes (OEK) für Zschortau nimmt nun Fahrt auf. Zschortauerinnen und Zschortauer sollen in Begleitung des Büros IuImIsI STADTSTRATEGIEN, beauftragt durch die Gemeinde Rackwitz, eine Zukunftsstrategie für den Ort formulieren. Dabei werden verschiedene Schwerpunkträume einbezogen, wie die Entwicklung des ehemaligen Volksgutgeländes, des Sportplatzes oder die Gestaltung des Ortskerns. Unter reger Beteiligung wurden Meinungen und Ideen in einer Onlineumfrage gesammelt. Zudem können wir verkünden, dass die Mitglieder des bürgerschaftlichen Begleitgremiums ausgewählt wurden. Für das große Interesse und Engagement bedanken wir uns bei allen Bewerber*innen sowie den zahlreichen Teilnehmer*innen der Umfrage!

Die Fertigstellung des Ortsentwicklungskonzeptes für Zschortau ist für den Dezember 2022 geplant. Das Ergebnis wird im Rahmen einer Abschlussveranstaltung präsentiert.

Weiterlesen