Errichtung und Erneuerung des Gehweges mit Bushaltestelle Eilenburger Chaussee OT Biesen

Durch das wachsende Wohngebiet Biesener Ring und die heilpädagogische / therapeutische Wohnanlage für Kinder und Jugendliche wird die Eilenburger Chaussee zukünftig intensiver durch Kinder- und Jugendliche genutzt. Durch die Errichtung des straßenbegleitenden Gehweges entlang der Staatsstraße 7 soll den Bedürfnissen zukünftig besser Rechnung getragen und die Gesamtsituation nachhaltig verbessert werden.

Zielstellung ist die Erneuerung der Bushaltestelle nebst Unterstand sowie die Errichtung eines Gehweges. Dieser soll beidseitig mit einer nutzbaren Breite von überwiegend 2,5 m in Pflasterbauweise hergestellt werden. Hierdurch soll die Verkehrssicherheit und die Bedingungen im ÖPNV deutlich verbessert werden.  

Die Maßnahme wird gefördert durch:

Verbesserung der Außenwahrnehmung der Gemeinde Rackwitz

Förderung eines Vorhabens nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014) vom 15.12.2014

Teilvorhaben (TVH) LES – nicht investive Maßnahmen – Öffentlichkeitsarbeit

 Verbesserung der Außenwahrnehmung der Gemeinde Rackwitz

 Der Zuwendungszweck und die Bestandteile des o.g. Teilvorhabens  dienen der  Verbesserung der Außenwahrnehmung der Gemeinde Rackwitz.

Folgende Maßnahmen beinhaltet das Vorhaben:

  • Responsivanpassung der Homepage der Gemeinde Rackwitz
  • Erstellung und Druck einer Imagebroschüre
  • Druck und Präsentationsartikeln (Urkunden, Mappen, Visitenkarten)
  • Konzept und Entwurf von Logos

Im Jahr 2017 erfolgte die grundsätzliche Überarbeitung der Homepage der Gemeinde Rackwitz mit der Zielstellung, dass online-Angebot vielfältiger und moderner zu gestalten. Nunmehr macht sich eine Responsivanpassung  für mobile Endgeräte zwingend erforderlich, da erfahrungsgemäß ca. 80 % der Seitenaufrufe über mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones erfolgen. Weiterhin soll die Bürgerbroschüre grundhaft erneuert werden, um aktuelle Informationen bereitzustellen. Dabei soll auf die klassischen Broschüren mit Werbung der Gewerbetreibenden bewusst verzichtet und eine Imagebroschüre entwickelt werden. Der Fokus soll allein auf die Gemeinde und Vereine gerichtet sein. Der Inhalt soll allgemein gehalten werden, um einen deutlich längeren Verbreitungszeitraum zu ermöglichen. Für eine einheitliche Außenwahrnehmung soll der Briefverkehr aus dem Rathaus modernisiert werden. Hierzu ist die Erstellung eines Corporate Design vorgesehen, welches künftig verbindlich für alle Ämter festgelegt wird. Darauf aufbauend soll es eine Vereinheitlichung der Visitenkarten, Briefpapier, Bildschirm-präsentationen, Urkundenmappen, Urkunden etc. geben. Dabei sind die Gestaltung und der Druck vorgesehen. Eine einheitliche Außenwahrnehmung soll für Interessierte und Investoren das Interesse an der Gemeinde Rackwitz wecken.

Die Maßnahme wird gefördert durch:

Aktuelles

Aufgrund des bevorstehenden Jahreswechsels können Barein- bzw. Barauszahlungen nur bis Dienstag, den 18.12.2018 um 18:00 Uhr über die Gemeindekasse getätigt werden. Das Einwohnermeldeamt hat bis Freitag, den  21.12.2018 um 11:00 Uhr geöffnet. Alle Zahlungen sind ab 20.12.2017 nur bargeldlos möglich.

Das Rathaus bleibt in der Zeit  vom  29.12.2018 – 30.12.2018 für den Publikumsverkehr geschlossen. Der erste Sprechtag im neuen Jahr findet am Donnerstag, dem 3. Januar 2019 statt.

In der Zeit vom 24.12.2018 bis 01.01.2019 ist die Wohnungsverwaltung geschlossen. In Notfällen sind folgende Firmen erreichbar:

Elektro Kunze - 0160-90530063; Heizung / Sanitär Thiermann - 0174-3339601

Weiterlesen

Weihnachtliches Grußwort des Bürgermeisters Steffen Schwalbe an alle Mitbürger und Mitbürgerinnen aus Rackwitz - Jahresrückblick 2018 sowie Vorschau auf das Jahr 2019

Auch dieses Jahr war im Rahmen der vielfältigen Aufgaben und klammen Kassen nicht leicht zu bewältigen. Dass wir es dennoch so gut geschafft haben, verdanken wir nicht zuletzt dem Engagement vieler Einzelner, die ihre Hilfe ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben. Zum Jahresende möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei all denen bedanken, die das ganze Jahr über für das Gemeinwohl arbeiten, helfen und in vielfältiger Weise das Leben in unserer Gemeinde gestalten und bereichern. In diesem Sinne ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2019.

Weiterlesen

Eröffnung einer Postfiliale in Rackwitz

Es ist uns gelungen, dass ab Mitte Dezember 2018 eine neue Postfiliale in Rackwitz eröffnet. Künftig wird die Freie Kfz-Werkstatt Krys in der Brunnenstr. 2 in Rackwitz nicht nur Service rund um´s Kraftfahrzeug anbieten, sondern auch allgemeine Postdienstleistungen. Die  Zustimmung der Deutschen Post AG liegt vor. Die künftigen Räumlichkeiten werden bereits vorbereitet. Voraussichtlich ab 15.12.2018 sind tägliche Öffnungszeiten von  8.00 – 17.00 Uhr und an den Sonnabenden für  2 Stunden am Vormittag geplant. Wir freuen uns über die Bereitschaft der Mitarbeiter der Firma Krys, den Postbetrieb in Rackwitz aufrecht zu erhalten und bedanken uns recht herzlich.

Weiterlesen