Neubürgerinformation

Was ist zu erledigen bei einer An,- Ab- oder Ummeldung?

Beim Zuzug aus einer anderen Gemeinde oder Stadt müssen Sie sich in Rackwitz anmelden. Hierzu benötigen Sie den Personalausweis und/oder Reisepass. Beim Umzug innerhalb Rackwitz müssen Sie sich ummelden. Meldeformulare und Formblätter für den Vermieter erhalten Sie kostenlos im Einwohnermeldeamt (jeweils während der üblichen Öffnungszeiten).

An was ist außerdem zu denken im Zusammenhang mit Zu-, Um- oder Wegzug?

  • Wenn Sie Empfänger von Sozialhilfe, Wohngeld oder Lastenzuschuss sind, sollten Sie baldmöglichst die neuen Anträge stellen.

  • Wenn Sie ein Auto besitzen, muss die neue Adresse im Kraftfahrzeugschein eingetragen werden. Sie müssen dazu Ihren bereits geänderten Personalausweis mitbringen. Evtl. sind neben der Adressenänderung auch neue Autokennzeichen erforderlich. Hierzu braucht man den geänderten Personalausweis sowie alle Fahrzeugpapiere.

  • Wenn Sie Gemeindeabgaben bezahlen, ersparen Sie sich und der Gemeinde sehr viel Arbeit, wenn Sie der Gemeindekasse eine Abbuchungsermächtigung erteilen. Auch das Finanzamt sollte Ihren neuen Wohnsitz erfahren. Für die Gemeinde Rackwitz ist das Finanzamt Eilenburg zuständig.

  • Ihre Lieferanten für Strom und Gas sollten Sie über den Wohnungswechsel informieren.

  • Für die Wasserversorgung ist die DERAWA mit Sitz in Delitzsch zuständig. Als Hauseigentümer sind Sie gegenüber dem Zweckverband zahlungspflichtig und sollten sich wegen der Ablesung des Zählerstandes mit diesem in Verbindung setzen. Bei einem Mietverhältnis erfolgt die Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühr grundsätzlich über den Vermieter.

  • Kündigen Sie Ihr Telefon am alten Wohnsitz rechtzeitig. Wünschen Sie auch in der neuen Wohnung ein Telefon, können Sie gleichzeitig mit der Kündigung des alten Anschlusses den Neuen beantragen.

  • Sollte Ihre Post nachgesandt werden, stellen Sie bitte einen Nachsendeantrag bei Ihrem bisherigen Zustellpostamt. In der Gemeinde Rackwitz unterhält die Deutsche Post AG derzeit eine Agentur.

  • Als Rundfunk- und Fernsehteilnehmer geben Sie bitte der Gebührenzentrale Ihre neue Anschrift bekannt. Änderungsformulare liegen in den Banken und Sparkassen aus und können dort ausgefüllt wieder abgegeben werden.

  • Bitte vergessen Sie auch nicht, Ihre Bank, Krankenkasse, Versicherungen und, und, und die neue Anschrift mitzuteilen.

  • Wenn Sie Kinder im Kindergarten oder Schulalter haben: Anmeldung bei der Schule bzw. Kindergarten.

  • Wenn Sie gerne Singen, Musizieren, Sport treiben oder ein anderes Hobby gleich welcher Art haben, finden Sie sicher den dazu passenden Verein in unsrem ausführlichen Verzeichnis "Vereine, Gruppen und Verbände".

  • Alles, was in der Gemeinde geschieht, erfahren Sie aus dem Amtsblatt der Großen Kreisstadt Delitzsch (erscheint 14-tägig) und aus dem Gemeindespiegel, der quartalsweise erscheint. Beide Blätter liegen aktuell in der Auslage der Gemeindeverwaltung Rackwitz aus.

Aktuelles

Informationen aus der GR-Sitzung vom 28.03.2019

Insgesamt waren 9 Beschlussvorlagen zu behandeln. Für das zurückliegende Haushaltsjahr 2018 mussten für einige Kostenstellen Budgetumbuchungen sowie überplanmäßige Auszahlungen beschlossen werden. Da die Gemeinde Mittel aus dem Haushaltsjahr 2018 nicht vollständig ausgeben konnten, erfolgte der Übertrag in Höhe von insgesamt 106.600 Euro in das Haushaltsjahr 2019. Hierunter fallen auch noch Mittel für die Sanierung der Außenanlagen im Kinderhaus Rackwitz, da die übrigen Planungskosten erst in diesem Haushaltsjahr kassenwirksam werden. Für die Erweiterung eines Gewerbebetriebes fasste der Gemeinderat den Aufstellungsbeschluss, um die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Für Rackwitz und Neu- Schladitz soll es weitere Wohnbebauungen geben. Die ehemalige Pension in der Leipziger Straße soll für neue Wohngrundstücke überplant werden. In Neu- Schladitz sollen die Voraussetzungen für 5 zusätzliche Doppelhaushälften geschaffen werden. Einstimmig ermächtigte der Gemeinderat den Bürgermeister, das Konsumgebäude in Rackwitz zu einem Kaufpreis in Höhe von 180.000 Euro zu erwerben. Dies ist eine sehr deutliche Bekundung der Gemeinderäte, den ehemaligen Konsum nachhaltig zu einer Gemeinbedarfseinrichtung zu entwickeln. Bis zur Unterzeichnung des Kaufvertrages sowie die Eintragung des Eigentums im Grundbuch werden noch ca. 4 Wochen vergehen. Diesen Zeitraum soll genutzt werden, um mit geeigneten Planungsbüros eine Variantenuntersuchung abzustimmen. Wir werden Sie über die Entwicklung dieses durchaus spannenden Projektes informieren.

 

Weiterlesen

Offizielle Übergabe der neuen Außenanlagen der Kita Rackwitz am 12. März d. J. durch den Bürgermeister Steffen Schwalbe Rackwitz an ca. 120 Kinder der Einrichtung und ihre Erzieher. Seit Oktober 2018 wurde das alte Gelände von Grund auf saniert. Jetzt stehen den Kindern ein neuer Sandkasten, ein Multispielfeld, ein Balancierbereich, Wippen, Schaukeln sowie große festinstallierte Sonnensegel zur Verfügung. Das Eingangstor wurde versetzt und mit einer speziellen Kindersicherung versehen. So ist der Eingang für die Erzieher besser einsehbar. Auch eine Außenbeleuchtung wurde ergänzt. Der Bürgermeister überraschte die Jüngsten mit 5 neuen Bobbycars, die nach dem symbolischen Zerschneiden des Bandes ausgiebig getestet wurden. Nach Freigabe der noch abgesperrten Grünflächen, kann eine neue Kriechröhre genutzt werden. Die Sanierung kostete ca. 270 T€, der Freistaat Sachsen förderte das Projekt durch das Programm Stadtumbau Ost zu 66 Prozent.

Weiterlesen

Kommunalwahlen und Europawahl am 26. Mai 2019

Landtagswahl am 01. September 2019

Die Gemeinde Rackwitz sucht stets für Wahlen engagierte und zuverlässige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Diese können in allgemeinen Wahlvorständen (in einem Wahllokal) oder in Briefwahlvorständen (in der Briefwahlauszählstelle im Rathaus der Gemeinde Rackwitz) mitarbeiten.

Sollten Sie Interesse an einem Einsatz als Wahlhelfer/-in haben, verwenden Sie bitte das auf unserer Homepage bereitgestellte Formular "Bereitschaftserklärung zur Mitarbeit in einem Wahlvorstand" oder fordern Sie dieses telefonisch, per Fax oder E-Mail an. Auf der Homepage finden Sie die Bereitschafterklärung unter dem Pkt. Formulare.

Weiterlesen