Wappen der Gemeinde Rackwitz

Das Gemeindewappen wurde unter fachlicher Beratung des Heraldikers und Designers, Frank Jung, aus Erfurt entwickelt. Das Sächsische Hauptstaatsarchiv Dresden bestätigte im Vorab die eingereichten Entwürfe, sodass der auf Beschluss des Gemeinderates Rackwitz vom 10. Juni 1999 beantragten rechtsaufsichtsbehördlichen Genehmigung zum Führen eines Gemeindewappens nichts im Wege stand.

Das Gemeindewappen von Rackwitz wird wie folgt beschrieben:
In Grün, geteilt durch einen silbernen Wellenbalken, oben ein goldenes Schwert, unten ein wachsender goldener Krebs.

Das Wappen symbolisiert die zum Zeitpunkt seines Entwurfes bestehenden beiden Ortsteile: Podelwitz und Rackwitz.
Dementsprechend ist das Wappen zweigeteilt. Jeder Ortsteil ist mit einem Symbol vertreten.
Für Podelwitz steht das Schwert im Wappen. Dieses Schwert ist dem bereits existierenden Ortswappen entlehnt. Es verweist auf die frühere eigene Gerichtsbarkeit, die mit dem ehemaligen Rittergut verbunden war.
Für Rackwitz symbolisiert der Krebs in redender Weise die etymologische Deutung des Ortsnamens. Die Ersterwähnung des Ortes 1350 als Rakwicz soll von rakovica "Ort, wo Krebse vorkommen, Krebsbach" abzuleiten sein.
Der Wellenbalken schließlich weist auf den Lober hin. Das Flüsschen ist als verbindendes Element beider Ortsteile zu interpretieren.

Aktuelles

Der Flughafen Leipzig/Halle lädt ein zur Informationsveranstaltung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung im Planänderungsverfahren zur Vorfelderweiterung im Bereich des DHL-Drehkreuzes
WANN?    Am Donnerstag den 23. Januar 2020 von 18 bis 20 Uhr
WO?   In der Turnhalle Rackwitz (neben der Grundschule) Straße der Jugend 8, 04519 Rackwitz
Auf der Veranstaltung wird über die Vorfelderweiterung des Flughafens Leipzig/Halle und das dafür vorgesehene Planänderungsverfahren informiert. Hierzu lädt der Flughafen Leipzig/Halle alle interessierten
Bürgerinnen und Bürger von Rackwitz sehr herzlich ein.

Weiterlesen

Die Gemeindeverwaltung Rackwitz bildet ab September 2020

1  Verwaltungsfachangestellte/en in der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung  aus.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Voraussetzung:  mindestens Realschulabschluss oder Abitur

Schriftliche Bewerbungen oder auch gern per e-mail an info@gemeinde-rackwitz.de mit Lichtbild, Lebenslauf, Praktikumsbescheinigungen und Kopien der letzten Zeugnisse sind bis spätestens 15.02.2020 an die Gemeindeverwaltung Rackwitz, Bürgermeister Steffen Schwalbe, Hauptstr. 11, 04519 Rackwitz zu richten.

Weiterlesen

Die Gemeinde Rackwitz schreibt ab dem 01.03.2020 eine Stelle für einen Mitarbeiter (m/w/d) im Projekt „Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“ in Teilzeit mit je 30 Wochenstunden aus.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie online unter https://www.gemeinde-rackwitz.de/Ausschreibungen.html.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 31.01.2020 an die Gemeindeverwaltung Rackwitz, Personalverwaltung, Hauptstraße 11, 04519 Rackwitz.

Weiterhin sucht die Gemeinde Rackwitz ab sofort staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) bzw. pädagogische Fachkräfte nach § 1 Abs. 1 und 2 SächsQualiVO in Teilzeit mit je 35 Wochenstunden für die Kindertagesstätten in der Gemeinde.

Weiterlesen